Camping Les Voiles d’Anjou

  • Luxus Bungalowzelt auf einem -Campingplatz
  • Familiär geführter, klein angelegter Campingplatz mit viel Platz und Privatsphäre
  • Zirka 791 km ab Köln / 866 km ab Frankfurt
  • Mehr Informationen auf der Seite des Campingplatzes Les Voiles d’Anjou
  • Privat-Spa mit Jacuzzi, Sauna und Dusche
  • Es wird Englisch gesprochen
  • Zertifikat Camping Qualité (Höchste Norm in Frankreich)
  • Mini-Club für die Kinder
  • Zwei Schwimmbäder, eins davon ist ein beheiztes Innenschwimmbad
  • WiFi – verfügbar
  • Schlösser, Sehenswürdigkeiten und kulturelle Städte in der direkten Umgebung
  • Haustiere im Zelt nicht erlaubt

Die Region Anjou ist es auf jeden Fall Wert um entdeckt zu werden. Es gibt so viel Schönes zu sehen! Camping Les Voiles d’Anjou ist hierfür der ideale Ausgangspunkt. Ein wundervoller Campingplatz, auf dem es sich in unserem bequemen Juliette Bungalowzelt gut leben lässt und von dem aus Sie Ihre Entdeckungsfahrten gut planen können.

Der campingplatz

Der Camping Les Voiles d’Anjou liegt zwischen Angers und Saumur, in der Nähe des charakteristischen Dorfes Les Rosiers-sur-Loire – tatsächlich an der Loire. Das Dorf hat eine starke gastronomische Tradition. Supermarkt, Schlachter, Bäcker und Restaurants befinden sich in Laufabstand. Die gemütliche Atmosphäre wird vor allem durch die engagierten Inhaber des Campings bestimmt. Sie tun alles, um Ihren Urlaub zu einem unvergesslichen Erlebnis zu machen! Und immer mit einem Lachen auf den Lippen. Der Campingplatz zeichnet sich aus durch seine gemütliche Atmosphäre, die tadellos sauberen Einrichtungen und einen herzlichen und persönlichen Empfang.

Privat, aber nicht allein

Die Standplätze sind sehr geräumig und jeder Platz ist durch Hecken gesäumt. Das bietet genug Privatsphäre. Und doch ist alles so konzipiert, dass Sie nicht abgeschieden stehen. Die Sanitäreinrichtungen sind einfach, aber gut unterhalten und immer in der Nähe. Das ist sehr angenehm. Die Duschen sind kostenlos und auch die Allerkleinsten haben einen separaten Baby Raum. Es besteht die Möglichkeit Wäsche zu waschen und zu trocknen. Haben Sie noch mehr Lust zu arbeiten, dann können Sie auch noch bügeln.

Die Überraschungen des Departements Anjou…
Anjou: Eine beeindruckende Region, in der sich noch so manche Überraschung verbirgt. Anjou hat nicht alles, aber sehr viel der Loire zu verdanken, der bevorzugte Fluss der französischen Könige. In der näheren Umgebung des Campingplatzes können Sie bereits siebzehn Schlösser entdecken, eins noch schöner als das andere. Oder kennen Sie bereits die tausende Kilometer langen unterirdischen Gänge, die südlich von Saumur liegen? Heutzutage befinden sich hier Weinkeller, Museen, Kunstgalerien, Champignonzuchten, malerische Restaurants. Ein unterirdisches Reich! Das Gebiet um den Saumur ist selbstverständlich auch für seine Weingärten und Anjou Weine bekannt.

… und die Loire
Diese Region ist nahezu eben und somit gut mit dem Fahrrad zu erkunden. Aber vertuen Sie sich nicht; auf einmal wird die Landschaft wieder hügelig und Sie fahren in Wälder hinein. Das Gebiet eignet sich bestens für Wassersportaktivitäten. Ein Kanu ausleihen können Sie fast an jeder Ecke. Aber auf der Loire müssen Sie vorsichtig sein: diese Dame hat gefährliche Eigenschaften. Deshalb ist Schwimmen in diesem Fluss auch verboten.

Leben von Ihrem Bungalowzelt aus

Manchmal kann das Leben wirklich fabelhaft sein. Überlegen Sie mal, was Sie tun wollen. Es ist alles möglich. Herrlich ein paar Runden im Schwimmbad? Ein Buch auf der Terrasse lesen? In der Umgebung Fahrrad fahren? Eine Stadt und ihre (Mode-) Geschäfte besichtigen? Kultur schnuppern? Oder ganz und gar nichts? Sie tun es einfach. Oder auch nicht. Vieles kann, aber nichts muss. Und alles in der Nähe. Ideal oder? Aber manchmal ist es auch schön, um weiter weg zu fahren und die weitere Umgebung zu erkunden. Kulturstädte wie Angers, Cholet en Tours befinden sich in Reichweite. Und was Sie dort alles entdecken können… Könige und Königinnen. Machen Sie Platz für Juliette! Denn sie kommt mit ihren Gästen den natürlichen Reichtum dieser Region bewundern. Wenn das keine reiche Erfahrung ist?