Camping Les Tourterelles

  • Luxuriöse Urlaubszelte oder Wohnmobile auf tollem -Campingplatz
  • Ideal für Familien mit kleinen Kindern. Auch für die Kleinen, die viel Spaß mit Pferden haben.
  • Diverse Speisemöglichkeiten vorhanden.
  • Ca. 930 km von Utrecht
  • Niederländisch sprachig, niederländische Eigentümer
  • Erholungsmöglichkeiten und begrenzte Animation auf niederländisch
  • WiFi gegen Gebühr auf dem Campingplatz
  • Große Stellflächen mit Schatten oder Sonne
  • Schöner Pool mit Liegen
  • Wundervolle Naturgebiete und schöne Dörfer
  • Weitere Informationen auf der Webseite von Camping Les Tourterelles und auf Facebook
  • Haustiere sind auf dem Campingplatz erlaubt, jedoch nicht im Wohnmobil

Wundervolle Lage auf einem Grundstück von 12 Hektar mit Wäldern und den Ausläufern der Berge rundum, bietet der Campingplatz Ihnen geschmackvoll eingerichtete Stellplätze. Der Campingplatz befindet sich inmitten einer wundervollen Hügellandschaft.

Es gibt ein ausgedehntes Netz mit Mountainbike-Routen, die Sie beim Touristenzentrum in Hautefort anfragen können. Außerdem gibt es ungefähr 10km vom Campingplatz entfernt ein Unternehmen, wo Sie Mountainbikes mieten können. Im Juli und August werden von unserem Animationsteam täglich Sportaktivitäten und Spiele für Jung und Alt organisiert.

Der Campingplatz
Die Plätze sind gut gepflegt und harmonisch über das Gelände verteilt, mit sonnigen und schattigen Plätzen. Es gibt eine große Auswahl an Standwagen, Chalets oder Bungalows. Im idyllischen Tal der Auvézère gelegen, finden Sie im Norden der Dordogne den Campingplatz Les Tourterelles. Die Familie de Haay empfängt hier bereits seit gut dreißig Jahren ihre Gäste, in einem bewaldeten Park von 12 Hektar. Der Campingplatz hat 99 Stellplätze mit einigen Wohnmobilen und Chalets. Durch die wundervolle Lage finden Sie hier Ruhe und Entspannung.

Die Umgebung
Von Mitte April bis Ende September können Sie den legendären gastronomischen Reichtum und die Geschichte der Dordogne genießen. Wie das Schloss von Hautefort, den Gärten von Terrasson Lavilledieu oder der Grotte in Tourtoirac. Die Umgebung ist besonders zum Wandern, Angeln, Radfahren oder Pferdreiten in der Natur geeignet. Und entdecken Sie die vielen erhaltenen historischen Dörfer.

Pferdreiten
Für Liebhaber des Reitens oder diejenige, die diese Aktivität lernen möchten: Angie’s Ranch unter Leitung von Angelique. Sie hat 26 Pferde und Ponys. Während des Ausritte durch die Wälder und Flüsse erzählt sie die Besonderheiten, die die Dordogne über die Jahrhunderte zu dem gemacht haben, was sie heute ist.
Sie begeistert Jung und Alt!