Camping ‘en Campagne’

  • Juliette Petit-XL camping: -Camping
  • Zirka 883 km ab Köln / 983 km ab Frankfurt
  • Weitere Informationen auf der Webseite von Camping Camping „en Campagne“
  • Es wird Deutsch gesprochen
  • WiFi – gratis internetten auf dem gesamten Campingplatz
  • Mitglied GGG-campings: gute, gastfreundliche und grüne Campingplätze
  • Sehr große Plätze in der Sonne oder im Schatten
  • Info-Raum mit vielen Tipps über die Umgebung
  • Kleines geheiztes Schwimmbad mit Sonnenterrasse
  • Wunderschöne Natur und kulturreiche Städte
  • Haustiere im Zelt nicht erlaubt

Der Campingplatz

Der Camping “en Campagne“ ist ein richtiger Juliette Petit-XL Camping. Ein kleiner Campingplatz mit lediglich 30 Plätzen, aber schon mit besonderem XL-Charme. Dafür sorgen Alex und Hester in jedem Fall. Gastfreundschaft hat er sich auf Ihre Fahnen geschrieben. Und die schöne Umgebung rundet das Ganze perfekt ab.

Er war einmal ein ländliches Nest…
Im der ruhigen Charente liegt das ländlich gelegene Essubras. Ein kleines Dorf mit nur wenigen Häusern, umgeben durch Ländereien der ansässigen Bauern. In diesem Dörfchen hat Alex sein Camping “en Campagne“ gegründet. Ein wahres Paradies für den Ruhesuchenden und Naturliebhaber. Weiterhin vermieten Alex und Hester einige Ferienappartements und betreiben ein geselliges kleines Restaurant. Essubras ist noch stets ein kleines Dörfchen, aber um einen gut versorgten Ferienkomplex reicher!

Up, Up
Es klingt vielleicht unglaublich, ist auch zugegebenermaßen nicht ganz wahr: Sie könnten sich auf Ihrem Platz leicht verirren! Denn Juliette hat ihre Zelte auf unübertroffen großen Plätzen aufgebaut: Minimal 170 m²! Jeder Platz hat seine eigene Wasserleitung und ist umsäumt von Hecken und Bäumen. Und morgens bringt Alex Ihnen persönlich Ihre bestellten Brötchen zum Zelt. Der Campingplatz ist klein und übersichtlich. Alle Einrichtungen sind schnell zu erreichen und trotzdem haben Sie die nötige Privatsphäre. Auf dem Camping „en Campagne“ genießen Sie Ruhe und die ländliche Umgebung. Sie werden wach durch zwitschernde Vögel (Juliette hörte selbst den unverkennbaren Ruf des Wiedehopfes: „Up, Up“!) Und abends trinken Sie vor Ihrem Zelt ein Gläschen Wein und genießen den Sternenhimmel, während Sie im Hintergrund Grillen hören.

Ein Platz an der Sonne

Auf dem Campingplatz gibt es gemütliche Sitzplätze, auf denen man im Schatten ein Buch lesen oder in der Sonne verharren kann. Plätzchen um allein sein zu können und zu relaxen. Aber auch um zusammen zu essen oder ein Spiel zu spielen. Sonnen können Sie sich ebenfalls auf der Sonnenterrasse am beheizten Schwimmbad. Es ist ein kleines Schwimmbad (immerhin noch 36 m²), das aber groß genug ist, um sich eben zu erfrischen. Darüber hinaus gibt es auch ein Planschbecken für die ganz Kleinen.

Einrichtungen
Die sauberen Sanitäreinrichtungen befinden sich ganz in der Nähe und haben fließend warmes Wasser (gratis). Die Duschen sind sehr großzügig, sodass Sie zu zweit duschen können. Es gibt auch behindertengerechte Sanitäreinrichtungen. Sie können sich kostenlos Bügelbrett, Bügeleisen, Wäscheständer, Babywickelauflage, Babybadewanne und Babybettchen leihen. Es gibt auch einen WC-Aufsatz für Kleinkinder. Die Waschmaschine und den Trockner können Sie gegen eine geringe Gebühr gebrauchen.

Flora und Fauna
Viele blühende Sträucher und Pflanzen schmücken den Campingplatz. Jede Saison hat ihre eigene Farbenpracht. Und all diese Blumen und Pflanzen ziehen Vögel und Schmetterlinge an. Ein Genuss für die Sinne!. Mit ein bisschen Glück können Sie, wenn Sie früh aufstehen, Hirsche beim Grasen auf den Feldern neben dem Camping sehen. Aber auch Dachse, Eichhörnchen, Marder, Hermeline und Wildschweine könnten Ihren Weg kreuzen. Lange Rede, kurzer Sinn: Das Gebiet hat eine reiche Tier- und Blumenwelt.

Menhirs und Dolmen
Die Charente-Limousine liegt an den Ausläufern des Zentralmassivs, welches bereits vor hunderten von Millionen Jahren entstanden ist. Die Vulkane und Berge von damals sind die Hügel von heute. Mit einer Höhe von 565 Metern ist der „Monts de Blond“ der höchste „Berg“ in diesem Gebiet. Die „Buttes de Frochet“ ist ein Naturschutzgebiet, welches in derselben Zeit entstand. Und in verschiedenen Orten finden Sie Menhirs und Dolmen, als stille Zeugen der Vergangenheit.

Pineau de Charentes
Nach all den Naturschönheiten und den schönen Wanderungen ist es angenehm um in Ihr komfortables Ferienzelt auf dem Camping „en Campagne“ zurückzukehren. Und wenn Sie Alex einmal nach seinem Lieblingsgetränk fragen, dann wird er zweifellos den „Pineau de Charentes“ nennen. Juliette ist sehr froh Ihnen diesen Petit-XL Camping anbieten zu können. Wunderbar genießen in einer grünen Oase. Erleben Sie es mit ihr?

Freizeittipps

Freizeittipps

Camping „en Campagne“ ist ein kleiner Campingplatz auf dem Land der Charente-Limousin. Es gibt genug zu erleben, manchmal etwas weiter weg. Aber das soll nicht heißen, dass Sie für alles weit fahren müssen. Es werden viele Dorffeste, Jahr-(märkte), Antikmärkte, Musik- und Folklorefeste in der Nähe organisiert. Obwohl es auf diesem Platz kein Animationsteam gibt, werden Ihre Kinder genug zu tun haben. Der Spaß kommt häufig von allein.

Wichtige Festtage sind 21. Juni (Fête de la Musique) und 14. Juli (Nationaler Feiertag: le quatorze juillet) mit Feierlichkeiten und Feuerwerk.

Nachstehend eine Übersicht verschiedener Aktivitäten und Einrichtungen auf und rund um den Camping.

Sport und Spiel

  • Spielplatz mit Schaukel, Trampolin und Sandkasten.
  • Boule Spiel, Badminton, Tischtennis, Fahrradverleih.
  • Informationszimmer mit Infos über die Region, Bücher, Zeitschriften, Spielen und verschiedenem Spielzeug. Sie finden hier Fahrrad- und Wanderkarten.
  • Großer Fernseher um zusammen z. B. Sportveranstaltungen oder Ähnliches zu sehen.
  • Achteckig beheiztes Schwimmbad, 1,35 Meter tief, 36 m². Ein wunderbares Schwimmbad um sich abzukühlen – mit einer Sonnenterrasse. 
  • Planschbecken für die Kleinsten.
  • Viele Wander- und Fahrradtouren, sowie Mountainbike-Touren für alle Niveaus.
  • Verschiedene Angelteiche: In 4 km Entfernung gibt es zwei große professionelle Karpfenseen. Sie können hier gegen Bezahlung auf große Karpfen fischen.


 Essen gehen

  • Brötchenservice: Ihre bestellten Brötchen und Croissants werden morgens zu Ihrem Zelt gebracht.Auf dem Campingplatz ist ein kleines Restaurant, die ‘Essubrasserie’. Hier werden gute und leckere Mahlzeiten aus regionalen Zutaten für Sie bereitet.

  • In der Hochsaison wird sonntagabends gegrillt und mittwochs Pizza gebacken.
  • In der näheren Umgebung gibt es weitere kleine Restaurants, bei denen Sie gut essen können.


Die Umgebung und Einkaufen

Für die täglichen Einkäufe können Sie in die Städte in der näheren Umgebung. In Saint-Junien gibt es einen XL-Carrefour und einen großen E. LeClerc Supermarché.

Auf dem Campingplatz „en Campagne“ können Sie bar bezahlen. Es ist nicht möglich mit der EC oder mit der Kreditkarte zu bezahlen. Geldautomaten stehen in Oradour-sur-Glane, Saint-Junien, Nouic und Confolens.

Einige Tipps:

 Märkte

In der Umgebung gibt es verschiedene Märkte:
Dienstag | Anzac (morgens), Brillac (morgens), Champagne-Mouton (sehr kleiner Markt)
Mittwoch | Chasseneuil, Confolens, Esse (morgens)
Donnerstag | Chabanais (morgens)
Freitag | Champagne-Mouton (morgens)
Samstag | Confolens (morgens;  sehr kleiner Markt), Saint-Junien
Sonntag | Roumazières-Loubert (morgens)

Im Informationszimmer auf dem Campingplatz bekommen Sie weitere Informationen über die Märkte der Umgebung.

0-10 Kilometer
Essubras 0 km

In der Nähe wird Eselreiten für Kinder angeboten. Es gibt auch einen Reitstall in der direkten Umgebung. Vom Camping aus können Sie nach Butte de Frochet laufen. Auf dem Berg haben Sie eine tolle Aussicht und schöne Wanderwege. Dies ist ein Naturschutzgebiet. An der einen Seite des Berges wachsen viele Pflanzen unter dem Einfluss des maritimen Klimas, auf der anderen Seite des Berges herrscht Kontinentalklima.

Saint-Christophe 2 km

Tennisbahn (gegen Bezahlung: € 5,- pro Tag).

Mortemart 9 km

Gehört zu den „Les plus beaux villages“, die schönsten Dörfer Frankreichs. Burg mit einem Saal aus dem 17. Jahrhundert und einer Kirche: ein schönes Dörfchen, in dem die Zeit wirklich stehen geblieben ist. ‘Golf Club de Mortemart’ mit 9-Loch-Platz.

Lesterps 9 km

Museum ‘Maison du Patrimoine’, Kloster Saint-Pierre aus dem 11. Jahrhundert mit besonderen Glockentürmen und schöner Vorhalle.


10-20 Kilometer
Montrol-Sénard 11 km

Idyllisches Plätzchen; Freilichtmuseum, in dem gezeigt wird, wie man um 1900 auf dem Land im Limousin lebte. Kein Eintrittsgeld.

Brigueuil 12 km

Festungsdorf. Die ältesten Stadtteile stammen aus dem 12. Jahrhundert. Liegt auf einem felsigen Hügel mit schöner Aussicht. Einige Sehenswürdigkeiten: Springbrunnen, steile Straßen, Kloster von Saint Martial mit Eingangstor aus dem 15. Jahrhundert.

Esse 15 km

Malerisches Dorf. Bekannt durch die Prozession, die alle sieben Jahre zu Ehren von Saint Hilaire und Saint Victoire zwischen Ostermontag und Pfingstmontag abgehalten wird. Museum „des Ostensions“ (Prozession). Nachgebautes galloromanisches Dorf: Les Gaulois d’Esse. Hier werden einige Veranstaltungen organisiert. Beim gallischen Dorf gibt es auch die Pont Binot. Hier können Sie herrlich an der Issoire sitzen oder im Wasser spielen. Es gibt hier auch die schönsten Wanderrouten.

Saint-Junien 18 km

Gemütliche Stadt mit reicher Industriegeschichte. Zentrum für Lederbearbeitung, vor allem berühmt durch die Herstellung von Handschuhen. Tolle Geschäfte. Golfplatz mit 18-Loch-Anlage ‘Golf de Saint-Junien’. Paintball spielen in der „La Fabrique“.

Étagnac 18 km

Château de Rochebrune: Burg aus dem 12. Jahrhundert. Etang de Féculerie: Badesee mit Sandstrand.

Confolens 18 km

Kleine mittelalterliche Stadt, in der die Flüsse Vienne und Loire zusammenfließen. Schöne Fachwerkhäuser, charmante Brücke, Château du Mas Marteau. Im August findet das internationale Musikfestival „Danses et Musiques du Monde“ statt. Wassersportmöglichkeiten. Station Velorail: Fahrrad fahren auf ehemaligen Zugschienen.

St.-Germain-de-Confolens 19 km

Liegt an den Flüssen Issoire und Vienne. Die Burgruine thront über dem Fluss und dem Dorf. Heutzutage gibt es immer noch beeindruckende Türme, die den Innenplatz umschließen.

Oradour-sur-Glane 19 km

Centre de la Memoire Ein Märtyrerdorf. Am Ende des zweiten Weltkrieges machte die deutsche Besatzungsmacht das Dorf dem Erdboden gleich. Es wurde seit diesem Tag nichts an diesem Ort verändert. Das Dorf wurde als Ruinendorf stehen gelassen. Hier gibt es auch ein Museum mit einer Ausstellung über den Zweiten Weltkrieg


20-30 Kilometer
Lessac 22 km

Les Cerfs van Lessac (Hirsche), Domaine de Boisbuchet.

Chabanais 22 km

Arboretum du Chêne Vert mit zweitausend verschiedenen Pflanzen.

Peyras 23 km

Burg van Peyras.

Bellac 23 km

Festival von Bellac (Ende Juni /Anfang Juli) mit Straßenkünstlern.

Chassenon 25 km

Badehaus mit Heilwasser; Archäologischer Park „Cassinomagus“..

Exideuil 25 km

Kanu oder Kajak fahren auf dem Fluss Vienne; Kirche mit Sammlung bestickter Kirchengewänder.

Hiesse 27 km La Colline enchantée: Tierpark mit 40 verschiedenen Tierarten: Kamele, Bisons, Yaks (Grunzochse), Stachelschweinen, und so weiter. Sie können hier picknicken oder etwas Leckeres auf dem Bauernhof essen.
Veyrac 26 km

Feeriland, Miniaturwelt, Schlösser, gallisches Dorf, Ameisenstadt … alles ganz klein.

Availles Limousine 27 km

Offroad fahren mit dem Geländewagen im Centre Ouest Evasion.

Rochechouart 29 km

In einem zwanzig Kilometer großen Krater gebaut, der vor 214 Millionen Jahren durch einen Meteorit entstand. Burg aus dem 13. Jahrhundert, Sandstrand am Fluss. Mittelalterliche Häuser.


30-40 Kilometer
Alloue 32km

Wassersportmöglichkeiten.

Roumazières-Loubert 33 km

Château de Peyras, Schwimmen im See (mit Aufsicht). Station Velorail: Fahrrad fahren auf ehemaligen Zugschienen.

Pressignac 33 km

Plan d’eau de Lavaud: Vermietung von Booten und Tretbooten.

Massignac 36 km

Aventure Parc Massignac: Klettern zwischen den Baumspitzen und Bungee Jumping für die Tapfersten. `Le plan d’eau de Lavaud’: der größte See der Region für alle möglichen Wassersportarten: Segeln, Windsurfen, Schwimmen (bewachter Strand), Tretboot fahren, Rudern, Kanu fahren, Kajak fahren.

Pleuville 36 km

Château von Gorce.

Le Dorat 36 km

Die romanische Kirche und der Glockenturm zählen zum kulturellen Erbgut Frankreichs und sind auf jeden Fall einen Besuch wert. Schön erhaltene Stadttore.

Le Vigeant 39 km

Circuit du val de Vienne: In einem Rennauto oder mit dem Motorrad ein Rennen auf einer richtigen Rennstrecke fahren.


40+ Kilometer
Limoges 41 km

Moderne Stadt. Limoges ist bekannt durch seine Porzellanmanufaktur. Museum mit der größten Porzellansammlung Frankreichs. Bischöflicher Palais mit Emaille Museum. Sehr schönes Rathaus. Garten von Evêché mit über 1500 verschiedenen Pflanzenarten; Geburtsort des Malers Renoir; Fachwerkhäuser; historisches Zentrum ‘La Cité’ mit gemütlichen Sträßchen.

Champagne Mouton 42 km

Kletter- und Abseilmöglichkeiten am Fels.

Cellefrouin 46 km

Auf dem Friedhof der Saint-Pierre-Kirche befindet sich eine eindrucksvolle Totenlaterne. Ein 12,20 Meter hohes säulenartiges Monument erhebt sich auf einem kreisrunden und treppenförmig abgestuften Unterbau.

Montmorillon 53 km

Historische Kunststadt mit zahlreichen romanischen Denkmälern am Ufer des Flusses Gartempe. Im Viertel Brouard gibt es viele Antiquariate und Bücherantiquariate. In der Umgebung von Montmorillon: Museum der Urgeschichte von Lussac-les-Châteaux und die Schlangeninsel in La Trimouille.

La Rochefoucauld 57 km

Schloss Rochefoucauld. Kinder und Erwachsene dürfen sich mit traditionellen Kleidern verkleiden.

Ambazac 56 km

edes Jahr im Juni wird ein großer brocante (Flohmarkt) mit über 350 Ständen organisiert.

Romagne 63 km

La vallée des singes: Schöner Tierpark mit mehr als 15 Hektar in dem mehr als 30 verschiedene Primaten in Halbfreiheit leben, das heißt mehr als 350 Affen.

Saint-Savin-sur-Gartempe 70 km

Die Klosterkirche ist eine wichtige Sehenswürdigkeit. Hier sind die schmucksten romanischen Wandgemälde Frankreichs oder selbst des Westens zu finden. Von der UNESCO auf die Weltkulturerbenliste der Kunstwerke gesetzt.

Angoulême 80 km

Große Stadt, in einiger Entfernung, aber sicher der Mühe wert diese Stadt zu besichtigen. Geschichtsträchtige, Kunst- und Blumenstadt. Einkaufen und Genießen in den alten Straßen. Hauptstadt des Comics mit dem Comicmuseum und Zeichentrickwanderroute. Viele Museen (Kunst, Archäologie, Zweiter Weltkrieg). Klettern und Abseilen am Felsen möglich.

Poitiers 100 km

Futuroscope - Parc d'attractionsFuturoscope Bekannter Freizeitpark unter dem Thema Kommunikation und Multimedia. Ein wenig Fahrzeit, aber das ist es auf jeden Fall wert

Die Route

Die route

Camping ‘en Campagne’
Alex und Hester
Essubras
F-16420 Saint Christophe
Charente (16) – Frankreich
Tel. : 00-33-545 316 757

GPS
GPS-koordinaten N 46.014670 / E 0.87679
Navigation Frankrijk > Stadt > Essubras > Straße: Essubras
Tipp Sie können auch wählen: 16420 Saint Christophe.
Die Route
Weiter unten finden Sie den Standort vom Camping Domaine du Logis. Sie können ein- und auszoomen und die Karte mit der Maus verschieben

Um die Route von Ihrem Startpunkt aus zu berechnen, klicken Sie auf dieses Symbol auf der Karte: . Daraufhin öffnet Google Maps ein neues Fenster und dort können Sie Ihren Startpunkt eintragen. Die beste Route zu Ihrem Urlaubsziel wird dann berechnet.

Auch in Frankreich wird die Geschwindigkeit kontrolliert. Das Tragen des Gurtes ist Pflicht und Telefonieren am Steuer ohne Freisprechanlage ist verboten.

In Frankreich ist es untersagt von Blitzwarnern im Navigationsgerät Gebrauch zu machen. Der Blitzwarner muss aus der Software gelöscht sein.

Juliette wünscht Ihnen eine gute Reise!

Jetzt buchen!

Buchen Sie jetzt Ihren Juliette Ferienzelt!

Juliette findet deutliche Preise wichtig. Deshalb ist der Wochenpreis einfach der Gesamtpreis für das Mieten eines Ferienzeltes. In der Hochsaison wählen Sie im Kalender den gewünschten Samstag der Ankunft und den Samstag Ihrer Abreise. In der Vor- und Nachsaison können Sie selbst wählen (minimal 3 Nächte). Eventuell gewählte Extras werden automatisch berechnet. Sollten Sie beim Buchen Probleme oder eine Frage haben, zögern Sie nicht um mit Juliette Kontakt aufzunehmen!